Pan E Vin AzzuroPan E Vin Azzuro
Home > Azzuro
Ueberschrift
Azzuro
Logo Azzuro

 

 



„Azzuro“ im Pan e Vin – Der neue Treffpunkt für Fischliebhaber

Die Salzburger Altstadt ist um eine gastronomische Besonderheit reicher: Das „Pan e Vin“ am Gstättentor eröffnete ein neues Lokal namens „Azzuro“, das als schickes Fischlokal ab sofort – zur bestehenden Cantina im Erdgeschoß und dem Ristorante im ersten Stock – die gastronomische Trilogie des „Pan e Vin“ ergänzt. Täglich bereitet hier Küchenchef Jürgen Buchsteiner zu außergewöhnlichen Preisen frische Fischgerichte, Meeresfrüchte und Krustentiere zu. Das Azzuro wurde ins Leben gerufen, um die mediterrane Leichtigkeit auf kulinarische Art zu zelebrieren.

Das Felsengewölbe sowie der Almkanal, der durch den Raum fließt, machen einen Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Zu Mittags trifft man sich zum schnellen Lunch. Für Nachtschwärmer bietet das „Azzuro“ eine weitere Besonderheit: Von Donnerstag bis Samstag gibt es zwischen 23 und 24 Uhr noch ein Late Night Gericht.

Die Fischliebhaber dürfen sich auf Klassiker und Eigenkreationen von Küchenchef Jürgen Buchsteiner freuen. Die Speisekarte lockt zum Auftakt mit Thunfisch-Tartar auf marinierten Rucola und Gurkencarpaccio, tomatisierter Fischsuppe oder einem Octopuscarpaccio mit Zitronen Vinaigrette. Als „dazwischen“ oder „danach“ empfiehlt Küchenchef Buchsteiner Linguine mit Venusmuscheln oder zum Beispiel Riesengarnelen „aglio olio“ in Chili-Tomatensauce.

„Azzuro“- Specials sind unter anderem das Surf & Turf – ½ gegrillter Hummer & Rinderfilet mit Trüffelpüree sowie die Fischplatte Azzuro für 2 Personen. Täglich gibt es frische Bouchot Muscheln (französische Miesmuscheln) in Weißweinsud mit Kräutern und Knoblauchbrot sowie eine Auswahl an frischen Meeresfischen, die im Ganzen mit Wok-Gemüse und Rosmarinkartoffel oder Salat serviert werden. Ein Pan e Vin Special sind auch die gegrillten Kalamari mit Gemüse in Tempurateig. Auch Austernfreunde kommen im Azzuro auf ihre Rechnung.

Durch den Relaunch des gastronomischen Gesamtkonzeptes unter dem Slogan „Die Trilogie der Genüsse“ soll das Pan e Vin wieder der gemütliche Treffpunkt mitten in der Salzburger Altstadt werden. Ein facettenreiches kulinarisches Programm sowie erlesene Weine laden zum gemütlichen Verweilen in drei unterschiedlichen Lokalen ein. Öffnungszeiten: Mo bis Samstag 12.00 bis 14.00 Uhr und 18.00 bis 01.00 Uhr.
hintergrund bild